Pflanzenporträts

Starlight Avatar™ – die weltweit erste Licht produzierende Pflanze

Starlight Avatar™ © bioglowtech.com

https://youtu.be/enw9eg6mBk4

Starlight Avatar™ wurde vom Biotechnologie-Unternehmen BioglowTM (Danforth Plant Science Center, St Louis, MO, USA) entwickelt. Als Grundlage für die Forschung und Entwicklung diente eine Studie des Molekular-Biologen Dr. Alexander Krichevsky aus dem Jahr 2010. Ziel des Unternehmens ist es, nachhaltige, pflanzliche und leistbare Alternativen zu stromverbrauchenden Lichtquellen zu entwickeln. 

Starlight Avatar ™ Anzucht von Jungpflanzen in In-Vitro-Kultur © bioglowtech.com
Starlight Avatar ™ Anzucht von Jungpflanzen in In-Vitro-Kultur © bioglowtech.com

Im Gegensatz zu anderen Pflanzen, die in den letzten 30 Jahren als „leuchtend“ beschrieben wurden, benötigt Starlight Avatar™ weder einen besonderen Chemikalien-„Anstrich“, noch UV-Licht, um selbst zu leuchten. Ähnlich wie Glühwürmchen und andere leuchtende, natürliche Organismen, erzeugt diese Pflanze auf zellularer Ebene ihr ganzes Leben lang konstant sichtbares Licht. Starlight Avatar™ ist mit der Ziertabak-Art Nicotiana alata verwandt. Autolumiszierende, leuchtende Pflanzen haben den Licht produzierenden Stoffwechselweg mariner Bakterien in ihr Chloroplastengenom integriert. Die so zum Leuchten gebrachten Pflanzen können nicht auf dem generativen Weg durch Aussaat vermehrt werden. Die ersten 20 durch In-Vitro-Kultur vermehrten Pflanzen werden Anfang 2014 innerhalb der USA versteigert.

Bioluminiszierende Enzyme sind schon seit mehreren Jahrzehnten Gegenstand medizinischer, biologischer und botanischer Forschung. Hunderte Forschungsteams an Universitäten arbeiten weltweit mit Bioluminiszenz für die unterschiedlichsten Zwecke und Produkte.

Weitere Informationen finden Sie hier …

Bioglow
Artikel von Dr. Alexander Krichevsky auf PLOS One (2010)