Dichondra argentea
Convolvulaceae

Dichondra argentea © GartenAkademie.com
Dichondra argentea © GartenAkademie.com

Heimat, Verbreitung: Australien, Neuseeland, Kultursorten
Wuchs:
Kriechend, überhängend; Staude, meist einjährig kultiviert
Trieblänge:
90 cm bis 1,2 m
Blüte:
Unscheinbar
Blütezeit:
Mai–Oktober
Blatt:
Herzförmig; silbergrau
Standort/Pflege:
Sonnig bis halbschattig, warm; lockere, durchlässige Böden; Wasser- und Nährstoffbedarf (Zusatzdüngung) nur mäßig (je nach Standort/Wetter), nicht austrocknen lassen
Verwendung:
Ampel, Kasten, Schalen, Kübelpflanze, Beet

Staude (mehrjährig, nicht verholzend Zierwert im Sommer Nicht winterhart Standort sonnig Halbschattiger Standort Mittlerer Wasserbedarf Wuchs hängend
Blattschmuckpflanze grau-weiß