(Sesbania tripetii/Sesbania punicea)
Leguminosae

Baum (mehrjährig, verholzend, stammbildend)Zierwert im HerbstNicht winterhartStandort sonnigHoher WasserbedarfAufrechtBlütenfarbe rotBlattfarbe grünSolitärpflanze für Einzelstellung

Heimat, Verbreitung: Südbrasilien, Uruguay, Nordargentinien
Wuchs: Strauch, als Hochstamm gezogen
Wuchshöhe: 1,5–2,5 m
Blüte: 2 cm lange Schmetterlingsblüten in ca. 10 cm langen Trauben;  zinnoberrot;
Blütezeit: April–Oktober
Blatt: gefiedert, aus 6 bis 20 Paaren zarter Fiederblättchen
Standort/Pflege: Vollsonniger bis sonniger, warmer Standort; durchlässige Böden – vermeiden Sie Staunässe; großer Wasserbedarf im Sommer, bei regnerischem Wetter geschützt aufstellen; während des Wachstums wöchentlich düngen; da im Herbst der Laubfall eintritt, kann die Überwinterung dunkel bei 5–10 °C erfolgen.
Verwendung: Kübel
Tipp: Für buschigen Aufbau und gute Verzweigung im Frühjahr regelmäßig pinzieren. In regnerischen Sommern tritt eventuell Mehltau auf.