(Solanum muricatum ‘Pepino’)
Solanaceae

Staude (mehrjährig, nicht verholzendZierwert im SommerNicht winterhartStandort sonnigHoher WasserbedarfAufrechtBlütenfarbe weißBlattfarbe grün

Heimat, Verbreitung: Kolumbien, Kultursorte
Wuchs: Buschig, langtriebig, verzweigt
Wuchshöhe: 1 m
Blüte/Frucht: Radförmig; in Rispen; weiß, violett getönt/Früchte: Eiförmig, erst cremeweiß, dann gelb, orange mit violetten Längsstreifen
Blütezeit/Fruchtreife: Ab Juni; Frucht drei Monate später
Blatt: Spitzoval
Standort/Pflege: Vollsonnig, warm, windgeschützt; nährstoffreiche, durchlässige Böden; hoher Wasser- und mäßiger Nährstoffbedarf (Zusatzdüngung)
Verwendung: Kübelpflanze, Ampel