(Lavandula angustifolia)
Lamiaceae

Halbstrauch (mehrjährig, über dem Boden verholzend)Zierwert im SommerZierwert im HerbstWinterhartStandort sonnigMittlerer WasserbedarfAufrechtBlütenfarbe weißBlütenfarbe rosaBlütenfarbe violettBlütenfarbe hell-lila
Blattfarbe grünBlattschmuckpflanze grau-weißSchnittblume

Heimat, Verbreitung: Mittelmeerraum, Kultursorten
Wuchs:
Buschig, auch als Stämmchen gezogen
Wuchshöhe:
40–60 cm
Blüte:
Kleine Einzelblüte in Scheinähren; duftend; weiß, violett, blau, rosa
Blütezeit:
Juni–Juli
Blatt:
Nadelförmig, schmal; duftend; graugrün, beim Wolligen Lavendel (Lavandula lanata)weißgrau
Standort/Pflege:
Sonnig, warm; durchlässige Böden; Wasser- und Nährstoffbedarf (Zusatzdüngung) nur mäßig (je nach Standort/Wetter)
Verwendung:
Beet, Kübelpflanze, Topf