Kapuzinerkresse

(Tropaeolum majus)
Tropaeolaceae

EinjährigZierwert im SommerStandort sonnigMittlerer WasserbedarfKletter-/SchlingpflanzeBlütenfarbe gelbBlütenfarbe orangeBlütenfarbe rotBlattfarbe grünBlattschmuckpflanze violett-grün

Heimat, Verbreitung: Südamerika, Kultursorten
Wuchs: Buschig, kompakt, rankend, überhängend; Triebe fleischig
Wuchshöhe: Nicht rankende Sorten 25 cm; rankende Sorten 2 m
Blüte: Lockere Blütenhülle mit Sporn; leuchtende Gelb-, Orange- und Rottöne mit Zeichnung; halbgefüllte Sorten; Blüten und Früchte essbar, Kapernaroma
Blütezeit: Mai–Oktober
Blatt: Kreisrund, schildförmig; strahlenförmig geadert, auch Sorten mit rotgrünem Laub
Standort/Pflege: Vollsonnig, warm; durchlässige Böden mit wenig Nährstoffen; mäßiger Wasser- und sehr mäßiger Nährstoffbedarf (Zusatzdüngung); frostempfindlich
Verwendung: Beet, Balkonkasten, Ampel, Schale, Zäune, Rankgerüste; essbare Blüten und Früchte