Granatapfel

(Punica granatum)
Punicaceae

Strauch (mehrjährig, verholzend)Zierwert im SommerNicht winterhartStandort sonnigMittlerer WasserbedarfBlütenfarbe weißBlütenfarbe gelbBlütenfarbe orangeBlütenfarbe rotBlütenfarbe rosaBlattfarbe grün

Heimat, Verbreitung: Ostasien, Kultursorten
Wuchs: Buschig, auch als Stämmchen angeboten
Wuchshöhe: 2 m; ‘Nana’ 30–50 cm
Blüte/Frucht: Leicht geknitterte, seidige Glocke in sechszipfligem Kelch; einfach, gefüllt; leuchtend orangerot, auch rosa, weiß, gelb, zweifarbig orangerot-creme; nach Verblühen bleibt Kelch als Farbträger, der zu orangerotem Granatapfel heranwächst
Blütezeit: Juli–Oktober
Blatt: Länglich eiförmig, 5–8 cm lang, bei ‘Nana’ 1 cm lang, gelbe Herbstfärbung
Standort/Pflege: Vollsonnig, warm; lehmig-humose Standorte; Wasser- und Nährstoffbedarf (Zusatzdüngung) nur mäßig (je nach Standort/Wetter)
Verwendung: Kübelpflanze, Topf (‘Nana’)