Goldknöpfchen

Helichrysum apiculatum, Syn.: Chrysocephalum apiculatum)
Asteraceae

Staude (mehrjährig, nicht verholzendZierwert im SommerNicht winterhartStandort sonnigHalbschattiger StandortMittlerer WasserbedarfAufrechtBlütenfarbe gelbBlattschmuckpflanze grau-weiß

Heimat, Verbreitung: Australien
Wuchs:
Buschig, breit wachsend
Wuchshöhe:
40–80 cm
Blüte:
Knöpfchen, zu mehreren in Blütenköpfen; gelb
Blütezeit:
Mai bis Juli
Blatt:
Schmal; silbrig behaart; graugrün
Standort/Pflege:
Sonnig bis halbschattig; durchlässige Böden; Wasser- und Nährstoffbedarf (Zusatzdüngung) nur mäßig (je nach Standort/Wetter)
Verwendung:
Beet, Ampel, Bodendecker, Strukturpflanze