Amaranthus caudatus
Amaranthaceae

Heimat, Verbreitung: Subtropisches Amerika, in Südeuropa eingebürgert, Kultursorten
Wuchs: Buschig, kräftig, aufrecht
Wuchshöhe: 75 cm
Blüte: Einzelblüte klein, in langen dicken Zöpfen angeordnet; purpurrot, hellgrün
Blütezeit: Juli–Oktober
Blatt: Elliptisch; Blattfarbe: Frischgrün, bei roten Sorten oft rote Adern, rot überlaufen
Standort/Pflege: Vollsonnig; warm; nährstoffreiche, durchlässige Böden; hoher Wasser- und Nährstoffbedarf (Zusatzdüngung)
Verwendung: Beet, Kübelpflanze, Schnittblume
Hinweise: Keine Staunässe; sehr frostempfindlich
Weitere Arten:

Amaranthus cruentus: Aufrechte, fedrige Blütenstände in grün, rot, 30–50 cm hoch;
Amaranthus tricolor: Grün-rot-gelb getönte Blätter; blattzierende Strukturpflanze

Einjährig Zierwert im Sommer Standort sonnig Hoher Wasserbedarf Aufrecht
Blütenfarbe dunkelrot Blütenfarbe gelbgrün Blattfarbe grün Blattschmuckpflanze weiß-grün Blattschmuckpflanze dunkelrot