Feuerbohne

(Phasaeolus coccineus)
Fabaceae

EinjährigZierwert im SommerStandort sonnigHalbschattiger StandortHoher WasserbedarfKletter-/SchlingpflanzeBlütenfarbe weißBlütenfarbe rotBlütenfarbe rosaBlattfarbe grün

Heimat, Verbreitung: Mittelamerika, Kultursorte
Wuchs: Rankend, langtriebig
Wuchshöhe: 3 m
Blüte/Frucht: Schmetterlingsblüte; in lockeren Rispen; feuerrot, seltener rotweiß, weiß, rosa/Früchte: Schoten mit bunt gesprenkelten wohlschmeckenden Bohnen
Blüte/Fruchternte: Ab Juni, Ernte der Bohnen mit einer Länge von 20–30 cm
Blatt: Dreiteilig, Blättchen rautenförmig, rau
Standort/Pflege: Sonnig bis lichtschattig; nährstoffreiche, durchlässige Böden; hoher Wasser- und mäßiger Nährstoffbedarf (Zusatzdüngung)
Verwendung: Beet, Kübel; bestens geeignet, um innerhalb weniger Wochen einen dichten Sichtschutz für die Sommersaison herzustellen.