Eschenblättriger Ahorn, Eschen-Ahorn

 (Acer negundo und Sorten)
Sapindaceae, Unterfamilie Hippocastanoideae

Baum (mehrjährig, verholzend, stammbildend)Zierwert im FrühjahrZierwert im SommerZierwert im HerbstStandort sonnigHalbschattiger StandortMittlerer WasserbedarfHoher WasserbedarfAufrechtBlattfarbe grünBlattschmuckpflanze weiß-grün
Blattschmuckpflanze gelb-grünSolitärpflanze für Einzelstellung

Herkunft: Nordamerika, Kanada
Wuchs: Baum, Höhe 15–20 m, Kronenbreite 8–10 m; sparrig, starkwüchsig
Blatt: Gegenständig, unpaarig gefiedert, grün; Herbstfärbung gelb. Sehr attraktive Sorten mit weiß-grün panaschierten Blättern im Handel, z. B. ‘Variegatum’ und ‘Flamingo’ – letztere zusätzlich rosa überhaucht; ‘Aureovariegatum’ mit gelb-grüner Blattzeichnung
Blüte/Frucht: März–April, gelb; Frucht gelb, geflügelt
Standort: Vollsonnig bis Halbschatten; Boden trocken bis nass, nährstoffarm bis stark nährstoffreich, schwach sauer bis alkalisch
Verwendung: Parks, Uferbefestigungen, Landschaftsgehölz, Pioniergehölz, Bienenweide

Kommentare deaktiviert für Eschenblättriger Ahorn, Eschen-Ahorn