Poaceae

Bambus-Arten – diverse Gattungen, die unter der Bezeichnung „Bambus” laufen

Heimat, Verbreitung: Südostasien, zahlreiche Kultursorten
Wuchs: Horstig bis strauchartig, Halme mit dünnen Zweigen
Wuchshöhe: Abhängig von Art und Sorte 20 cm bis 4 m, beim Auspflanzen Vorsicht: manche Sorten wuchern extrem! Unbedingt Rhizomsperre verwenden!
Blatt: Lanzenförmig, Sorten mit gelb, weiß gestreiften Blättern
Halme: Grün, gelb, braun, schwarz, Sorten mit gestreiften Halmen
Standort/Pflege: Sonnig, warm, windgeschützt; durchlässige, nährstoffreiche Böden; sehr hoher Wasser- und mäßiger Nährstoffbedarf (Zusatzdüngung); Frosthärte abhängig von Art und Sorte bis –28 °C möglich; immergrün, daher im Winter Gefahr von Absterben durch Frosttrocknis!
Verwendung: Kübelpflanze (nicht winterharten Sorten), Beet mit Rhizomsperre (winterharte Arten)

Staude (mehrjährig, nicht verholzend Nicht winterhart Winterschutz erforderlich Winterhart Standort sonnig Hoher Wasserbedarf Aufrecht
Blattfarbe grün Blattschmuckpflanze weiß-grün Blattschmuckpflanze gelb-grün

 

Ähnliche Einträge