• Säulen-Hainbuche (Carpinus betulus ‘Fastigiata’). Foto © GartenAkademie.com
    GartenDesign

    Bäume für kleine Gärten

    Wir schätzen Bäume als Zier- oder Nutzgehölze, natürliche Schattenspender und als Raumbildner, durch die im Garten die dritte Dimension erschlossen wird. Auch wer einen kleinen Garten hat, muss auf seinen Baum nicht verzichten – ganz im Gegenteil: der Trend zu kleinen Mietergärten im urbanen Raum hat die Züchter in den vergangenen Jahrzehnten ermutigt, sich näher mit diesem Thema zu beschäftigen. Ergebnis ihrer Bemühungen ist ein großes Sortiment an Gehölzen, das auch anspruchsvolle Gartenbesitzer begeistert. Sehr beliebt sind langsamwüchsige Sorten mit kugelförmigen Kronen, die nicht geschnitten werden müssen. Beachten Sie, dass diese Bäume sehr dicht werden und planen Sie ausreichend Abstand zum Haus ein, um in den Wohnräumen ausreichend Licht zu erhalten. Wundern Sie sich auch nicht,…

    Kommentare deaktiviert für Bäume für kleine Gärten