• Oleander

    Nerium oleander Apocynaceae Heimat, Verbreitung: Mittelmeerraum, Kultursorten Wuchs: Buschig, wenig verzweigt, oftmals etwas sparrig Trieblänge: 80 cm bis 3 m Blüte: Einzelblüte tellerförmig in doldenförmigen Rispen an den Triebspitzen; sortenabhängig gefüllt, rot, rosa, weiß, cremegelb, lachsrosa, purpurn Blütezeit: Juni–Oktober Blatt: Schmal, weidenartig, fest ledrig Standort/Pflege: Sonnig, warm; leichte, durchlässige Böden; hoher Wasser- und Nährstoffbedarf (Zusatzdüngung) Verwendung: Kübelpflanze

    Kommentare deaktiviert für Oleander