• Schönranke

    Eccremocarpus scaber  Bignoniaceae Heimat, Verbreitung: Südamerika, Kultursorten Wuchs: Kletternd, lockerwüchsig; nicht winterharter Strauch – meist einjährig kultiviert Wuchshöhe: 3–5 m Blüte: Röhrenförmig in Trauben; orangerot, orangegelb, kirschrot Blütezeit: Juni–Oktober Blatt: Doppelt gefiedert, in Ranken endend; immergrün  Standort/Pflege: Vollsonnig, warm; durchlässige, nährstoffreiche Böden; hoher Wasser- und Nährstoffbedarf (Zusatzdüngung) Verwendung: Beet, Kübelpflanze, für Zäune, Spaliere, Balkongitter  

    Kommentare deaktiviert für Schönranke