Flower-Power
zum Kaffee

Zutaten

80 g Puderzucker
1 EL Eierlikör
100 g Butter
200 g Mehl
2 Eigelb

Zubereitung

Bereiten Sie aus den Cookie-Zutaten einen feinen Mürbteig, lassen Sie ihn anschließend eine Stunde im Kühlschrank rasten.

Danach ausrollen und mit einer runden Form ca. 4 cm große Kekse ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backrohr auf mittlerer Schiene bei 180 °C ca. 8 Minuten backen.

Für Creme & Vollendung

Getrocknete Blütenblätter* von
Sonnenblume
Ringelblume
Kornblume
Lavendel
Rose

50 g Weiche Butter
100 g Weiße Schokolade
6 EL Eierlikör

Glasur aus
Puderzucker und heißem Wasser

Flower-Power bis zur Perfektion

Für die Creme rühren Sie die Butter schaumig und bringen dann die Weiße Schokolade über einem Wasserbad zum Schmelzen.
Nun mengen Sie sie gemeinsam mit dem Eierlikör der Butter unter.
Zuletzt fügen Sie der Creme 2 EL der getrockneten, zerkleinerten Blütenblätter bei.

Kleben Sie je zwei ausgekühlte Cookies mit der Creme zusammen.

Dann rühren Sie etwas Zuckerglasur an, bestreichen jeweils den oberen Keks damit und bestreuen ihn mit der dekorativen Blüten-Mischung.


* Verwenden Sie nur unbehandelte Blüten aus dem Garten, oder ungewürzte, getrocknete Blütenmischungen aus dem Bio-Fachhandel.